2018

Nach Messebesuchen, Recherchen über neue Materialien & Farben, Fashion Shows und vieles mehr, fassen wir hier, die für uns am wichtigsten und spannendsten Themen und Neuigkeiten, für euch zusammen.  

V I E L  S P A ß  

 

"2017 war eines der am stärksten polarisierenden Jahre in der Geschichte - ob man nun Politik, aktuelle Ereignisse oder Entertainment betrachtet", sagt Katie Smith, Director Retail Analysis & Insights bei Edited. „Dieser Trend wird sich 2018 auch in der Modebranche fortsetzen. Ob in Form von extravaganten, übertriebenen Silhouetten aus den 80ern, die den Konsumenten Eskapismus bieten, oder ob die Silhouetten eher funktional sind und unser Verlangen nach Bequemlichkeit bedienen - was wir tragen werden wird verschiedenste Extreme des modischen Spektrums abbilden. "

2018 stehen zwei kräftige Farben im Fokus für die durchaus etwas Mut erforderlich ist. Leuchtendes Lila // Ultra Violet & giftiges Hellgrün sind die Trendfarben dieses Jahres. Bestimmt nicht jedermanns Farbe aber die Designer verschiedenster namhafter Labels sind sich einig.

 

3 interessante Trendprognosen, wie wir finden, von Li Edelkoort 

 

#Der Fokus liegt auf den Schultern 

"Geschmückt wird also alles, was ins Selfie-Format passt. Kragen, Schluppen und Ketten zeigen die Essenz eines Kleides", sagt Edelkoort.

 

Der Off - Shoulder - Hype geht somit zu Ende

„Wir sollten mit den nackten Schultern aufhören und mit dem Ausschnitt wieder ein bisschen hochwandern“, so das Plädoyer von Li Edelkoort. „Es hat fünf Jahre gedauert, bis sich die runtergerutschten Schultern durchgesetzt haben – jetzt sind sie ausgereizt.“ Als Nachfolger sieht die niederländische Trendforscherin den U-Boot-Ausschnitt.

 

#High Tech wird sich mit Slowcraft verbinden

„Neue Textilien entstehen, die technische Fähigkeiten besitzen und mit bewährt traditioneller Handwerkskraft gefertigt werden. Denn selbst Google ist mit seinem Projekt für interaktiven Stoff, mit dem sich das Smartphone bedienen lässt, auf die besten Jacquard-Webereien der Welt angewiesen. Das Textilmuseum in Tilburg etwa, stellt die erste Maschine aus, die echte Spinnenfäden künstlich herstellen kann“. Der Stoff, der daraus gewebt werden kann, wäre kugelsicher.

 

 

#Recycling wird der Mode ihre Fantasie zurückgeben

 

Aus Überresten weggeworfener oder vergessener Kleidungsstücke werden Kleider wie Collagen entstehen, die die Designteams wieder freier in ihrer Kreativität und frei von Marketing-Analysen machen. Rekonstruktion ist die neue Dekonstruktion.

 

 

Lidewij Edelkoort, die niederländische

Trendforscherin, auf die die gesamte Modewelt sieht und zählt.

 

News //Alle Aufmerksamkeit auf die Brust, sagt auch Fashion United.

 

„Außenliegende Nähte, Korsettdetails und Transparenz werden den Trend rund um die Brust verstärken.

 

Außerdem interessieren sich laut "Fashion United" immer mehr Verbraucher dafür, wie und wo ihre Produkte hergestellt werden, und zwingen Händler und Marken so, verantwortungsvoller zu produzieren und eine ethische Haltung einzunehmen. Marken, die in sozialen und ökologischen Fragen eine authentische Position vertreten, werden sich abheben und leichter mit Millennials und Generation-Z-Verbrauchern eine Beziehung herstellen können, als diejenigen, die dies nicht tun. Insbesondere neue Marken, die sich mit umstrittenen Themen wie Pelz und Leder auf nachhaltige Weise beschäftigen, dürften im nächsten Jahr immer beliebter werden.

Als beispielsweise das Luxusmodehaus Gucci, eine der derzeit einflussreichsten Marken der Branche, ankündigte, dass es ab Oktober 2018 ohne Pelzwaren arbeiten würde, bekam es von vielen Seiten Zuspruch. „In einem Klima, in dem Social-Media-Kampagnen viral werden können, werden Marken unglaublich sorgsam über die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Produkte nachdenken müssen, die sie produzieren“, bemerkt Smith, die erwartet, dass weitere Luxusmarken Gucci im nächsten Jahr folgen werden. "Die Verbraucher werden sich auch stärker mit nachhaltiger Daunenproduktion, veganem Leder und künstlich gewonnener Seide befassen.“

Trends, die euch dieses Jahr erwarten

Hosenanzüge liegen ganz vorne im Trend!

Der Klassiker, Trenchcoat, zeigt sich in diesem Jahr in den verschiedensten Varianten. Oversized, dekonstruiert, asymmetrisch, doppellagig, … 

 

Es wird spießig – und wie!

Pullunder, süße Krägen – viel Bubi, bis hin zur biederen Strickweste sind im Jahr 2018 gern gesehen. Nicht so schnell also mit dem ausmisten. Eventuell findet sich noch der ein oder andere Schatz in der Rumpelkammer.

 

90er-Jahre-Trends

Die Neunziger ziehen sich nun schon durch einige Saisons. In diesem Sommer sind sie „hotter“ denn je!

Jogginganzug ist erlaubt!

Die verschiedenen stilvollen Ausführungen des Jogginganzugs, mit Blümchenmuster und hochwertigen Materialien bekommen im Alltag einen ganz neuen Stellenwert.

Wie Li Edelkoort so schön sagt: Seit dem großen "Gardening Trend" von 1987 spricht sie jedes Jahr über Blumen. Auch 2018 sind Blümchenprints angesagt – und wenn man sich auf Edelkoorts Prognose für 2019 verlassen kann (was meist der Fall ist), auch noch in den kommenden Saisons.

 

Es ist soweit die Radlerhose kommt zurückIm Zuge des 90er-Jahre-Revivals war es nur eine Frage der Zeit.

 

Poppig-bunte Comic-Prints erfordern Mut, doch dieser wird belohnt. Eine breite Range an Labels hat für Frühjahr/Sommer 2018 darauf zurückgegriffen -  Moschino, Prada, Akris, …

 

JEANS AUF & ÜBER JEANS

 

Ganz großes Thema, Layering.

Etwas, dass alle paar Saisons erneut aufkommt. Für Frühjahr/Sommer 2018 nach wie vor sehr angesagt!

 

Aber bitte nicht ohne die 80er

Taschen

Klassiker wie die Bucket Bag, rote Handtaschen und Taschen mit Fransen gehören zu den alten Bekannten in den Taschen Trends 2018. Transparente Modelle, Bauchtaschen und funktionale Taschen setzen im nächsten Jahr dagegen neue Akzente. Aus der letzten Saison - Taschen in XXL - auch in diesem Jahr ein „must have piece“.

 

 

SOCKEN SOCKEN SOCKEN!



After visits to fairs, researching of new materials and colors, fashion shows and much more, we summarized the most important and exciting topics and news for you. H A V E  F U N  

 

"2017 was one of the most polarizing years in history - be it politics, current affairs or entertainment," says Katie Smith, director of Retail Analysis & Insights at Edited. "This trend will continue in the fashion industry in 2018. Whether in the form of extravagant, exaggerated 80s silhouettes or whether the silhouettes which are more functional and meet our need for comfort - what we wear will picture diferent extremes in the fashion spectrum. "

 

We have two strong colors in 2018 for which quite a bit of courage is required. Brilliant Purple // Ultra Violet & Toxic Light Green are the trend colors of this year. Certainly not everyone's color but the designers agree. 

 

3 interesting trend forecasts, as we find, by Li Edelkoort

 

#The focus is on the shoulders

"Everything that fits into the selfie format is adorned, with collars, slippers and chains showing the essence of a dress," says Edelkoort.

 

The off - shoulder hype comes to an end

"We should stop with our bare shoulders and move up a bit with the neckline", so Li Edelkoort. "It took five years for the down-slipped shoulders to prevail - now they are exhausted." The Dutch trend researcher sees the submarine cutout as a successor.

 

#High Tech will connect with Slowcraft

"New textiles are created that possess technical skills and are manufactured with proven traditional craftsmanship. Even Google is dependent on the best jacquard weaving mills in the world with its project for interactive fabric, with which the smartphone can be operated. The Textile Museum in Tilburg, for example, exhibits the first machine that can artificially produce genuine spider threads. " The fabric that can be woven from it would be bulletproof.

 

#Recycling will give fashion back its imagination

From the remnants of discarded or forgotten garments, garments like collages will emerge, freeing up the design teams in their creativity and free from marketing analysis. Reconstruction is the new deconstruction.

 

 

Lidewij Edelkoort, the famous dutch trend researcher.

 

News // All attention to the chest, says Fashion United.

 

"External seams, corset details and transparency will enhance the trend around the chest.

 

In addition, according to Fashion United, more and more consumers are interested in how and where their products are made, forcing retailers and brands to be more responsible and ethical. Brands that have an authentic position on social and environmental issues will stand out and make it easier to connect with Millennials and Generation Z consumers than those who do not. In particular, new brands that deal with controversial issues such as fur and leather in a sustainable way should become more popular next year.

 

For example, when the luxury fashion house Gucci, one of the industry's most influential brands, announced that it would be working without fur products from October 2018, it was well received by many. "In an environment where social media campaigns can become viral, brands will need to think incredibly carefully about the environmental and social impact of the products they produce," notes Smith, who expects more luxury brands to follow Gucci next year become. "Consumers will also be more concerned with sustainable down, vegan leather and man-made silk."

 

Trends 2018 

The classic, trench coat, shows up this year in a variety of variants. Oversized, deconstructed, asymmetrical, double-layered, ...

Pantsuits!

Slipovers, cute collars – peter pan collar, up to the unsophisticated knit vest are welcome in 2018. So take it slow with the muck. Maybe you´ll find something precious.

 

90s trends

 

The nineties are already going through several seasons. This summer they are "hotter" than ever!

 

Jogging suits are allowed!

 

The various stylish designs of the jogging suit, with floral pattern and high-quality materials get a whole new significance in everyday life.

 

As Li Edelkoort puts it: Since the great Gardening Trend of 1987, she has been talking about flowers every year. Also in 2018 floral prints are announced - and if one can rely on Edelkoorts forecast for 2019 (which is usually the case), even in the coming seasons.

 

It's time for the strapped pants come back. In the course of the 90s revival, it was only a matter of time.

 

Loud and trendy colorful comic prints require courage, but this is rewarded. A wide range of labels has resorted to it for spring / summer 2018 - Moschino, Prada, Akris, ...

Not without the 80s

JEANS ON JEANS 

Layering - Big topic!

 Something that comes up every few seasons. Still very popular for Spring / Summer 2018!

Bags

Classics such as the Bucket Bag, red handbags and fringed bags are among the old acquaintances in the Bags Trends 2018. Transparent models, fanny packs and functional bags, on the other hand, set new accents next year. From last season - bags in XXL - also this year a "must have piece".

 

SOCKS SOCKS SOCKS